Spritverbrauch kontrollieren

Kontrollieren Sie regelmäßig Ihren Spritverbrauch.

Die Energiekosten Ihres Auto können durchaus höher als Ihre Stromrechnung sein.

No-Energy Postkarte zum Tanken - Kontrollieren Sie Ihren Spritverbrauch

Beim nächsten Volltanken setzen Sie dafür zuerst den Tageskilometerzähler auf “0”. Beim folgenden Tanken können Sie dann den Literverbrauch pro 100 km ausrechnen. Viele PKWs können auch den Durchschnittsverbrauch elektronisch anzeigen. Wir stellen Ihnen auch eine Postkarte für die Verbrauchskontrolle zur Verfügung, die Sie sich gerne ausdrucken können.

Versuchen sie beim Fahren weniger Sprit zu verbrauchen. Hier sind ein paar passende Tipps:

  • Der Spritverbrauch hängt in erster Linie vom Auto ab. Kaufen Sie deshalb ein Auto mit möglichst niedrigem Spritverbrauch.
  • Fahren Sie niedertourig, vorausschauend und gleichmäßig.
  • Wählen Sie den passenden Reifen und Reifendruck.
  • Verzichten Sie auf unnötige Lasten und Aufbauten.
  • Schalten Sie Nebenaggregate wie Klimaanlage nur an, wenn Sie diese wirklich brauchen.

Jedes Auto, ob es fährt oder nicht, bedeutet für die Umwelt eine hohe Belastung. Bereits die Herstellung verschlingt Tonnen an Energie und Ressourcen, das parkende Auto benötigt (versiegelte) Fläche. Für Sie selbst ist der Besitz eines Autos mit hohen Anschaffungs- und Unterhaltskosten verbunden.

Car-Sharing ist eine sehr gute Wahl, wenn Sie ein Auto nutzen möchten. Achten Sie bei Car-Sharing-Angeboten auf das Umweltzeichen „Blauer Engel".

Hier finden Sie weitere Informationen vom Umweltbundesamt zum Thema “Sprit sparen und mobil sein - trotz hoher Benzin- und Dieselpreise / Neun Tipps vom Umweltbundesamt”